Warum du Online Dating eine echte Chance geben solltest

Beim Online-Dating scheiden sich die Geister. Die einen sehen es als wunderbare Chance, den Traummann oder die Traumfrau kennenzulernen. Andere meinen, dass Online-Dating nur nötig hat, wer im echten Leben niemanden abbekommt und dass man die große Liebe keinesfalls online finden kann. Vor allem Frauen sind oft genervt von plumpen Anmachen und wenig kreativ formulierten Kennenlernwünschen. Viele Männer fürchten sich dagegen vor Fakeprofilen, mit deren Hilfe sie in kostenintensive Verträge gelockt werden. Trotzdem haben Partnervermittlungen und Dating-Portale wie eDarling , Parship oder Be2 viele Mitglieder, die auf der Suche nach der großen Liebe sind. Wir haben für dich die Vorteile des Online-Datings als Hilfsmittel bei der Partnerwahl zusammengefasst:

1. Beuteschema oder nicht?

Gehst du in die Bar oder die Disco, um jemanden kennenzulernen, findest du möglicherweise schnell jemanden, der dir optisch gut gefällt. Die Blondine an der Bar hat genau die richtigen Proportionen und der junge Mann mit dem verwegenen Dreitagebart schwingt sexy die Hüften – aber sind diese Leute auch auf der Suche nach einer Lebenspartnerschaft oder Beziehung? Und passen die Vorstellungen, Werte und Lebensträume zueinander? Womöglich möchte die Blondine sofort Kinder oder der junge Mann teilt sich seine Wohnung mit 7 Katzen, gegen die du leider allergisch bist. Bei einer Online-Partnervermittlung klärst du solche Fragen gleich als erstes. Er sucht ihn, sie sucht Mann mit Kind oder er sucht Frau mit Hund – du gibst einfach deine Vorlieben an, formulierst deine Wünsche und natürlich die No-Gos. Danach werden dir nur noch passende Vorschläge, sogenannte Matches, angezeigt. Gefällt dir jemand besonders gut, schreibst du demjenigen einfach und unverbindlich eine Nachricht.

>> Entdecke die Top 3 Singlebörsen in Deutschland<<

2. Leute kennenlernen, wann du willst

Du arbeitest viel, hast zahlreiche Hobbys und möchtest dir ungern auch noch in deiner Freizeit Termine diktieren lassen? Beim Online-Dating kannst du ganz individuell bestimmen, wann du Leute kennenlernen willst und wie zeitintensiv du die Partnerwahl gestaltest. Ob abends vor dem Schlafen gehen, zwischen zwei Vorlesung oder aus dem Zug: Schreib einfach dann zurück, wann es dir am besten passt.

3. Kein Dresscode fürs Kennenlernen

Möchtest du neue Leute kennenlernen, spielt der Gesamteindruck eine große Rolle. Schlabberpulli und Jogginghose sind zwar fürs heimische Sofa völlig ok, bei der Partnersuche im echten Leben lernst du so aber eher nicht deinen Traummann oder deine Traumfrau kennen – es sei denn, der andere steht auch auf den Schlabberlook und das ist genau das, was ihr euch wünscht. Doch um dir passende Partner im Internet auszusuchen, kannst du auf Make-up, Styling oder die passende Krawatte getrost verzichten, denn keiner sieht dich. Auch das ist positiv als Zeitersparnis zu verbuchen.

4. Du bist schüchtern? Kein Problem!

Wenn dein Traummann vor dir steht, bekommst du vor Verlegenheit kein Wort raus und wenn deine Traumfrau dich ansieht, wirst du knallrot? Im Internet ist die Kommunikation viel einfacher. Schreib einfach, was du denkst. Lass dir Zeit für schlagfertige Antworten. Es gibt keine peinlichen Gesprächspausen, und wenn du vor lauter Schüchternheit im Restaurant nur die Serviette faltest statt interessierte Fragen zu stellen, bist du beim Online-Dating genau richtig, denn dein Flirtkontakt sieht dich nicht und mustert dich auch nicht kritisch.

5. Deine zweite Chance für den ersten Eindruck? Denkste!

Der erste Eindruck zählt und bleibt in Erinnerung. Wenn der aber beim Kennenlernen im Internet nicht optimal war, hast du beim ersten richtigen Date eine zweite Chance, ihn oder sie richtig zu beeindrucken. Der Vorteil: Ihr kennt euch virtuell schon, sodass du einschätzen kannst, wie dein Gegenüber tickt. Natürlich kann das schiefgehen, denn nicht jeder gibt sich beim Online-Dating so, wie er wirklich ist. Aber dann ist er es auch nicht wert.

>> Starte jetzt die Suche mit eDarling!<<

6. Du suchst gar nicht die große Liebe?

Womöglich bist du gar nicht auf der Suche nach Traumfrau oder Traummann, sondern möchtest nur einen schnellen Flirtkontakt. Auch hierfür gibt es natürlich passende Plattformen. Auf C-Date geht es um Casual Dating und Affären – also ein unverbindliches Treffen zum Flirten, Anfassen und mehr. Bei C-Date lernst du Gleichgesinnte kennen, denen es nicht vorrangig um die Partnerwahl geht, sondern die Spaß haben und das Leben ohne Bindungen genießen wollen. Ob du Abwechslung von deinem ehelichen Liebesleben suchst oder einfach ein schnelles Abenteuer erleben willst – bei C-Date bist du an der richtigen Adresse. Und wer weiß, vielleicht ergibt sich aus dem Flirtkontakt eine wunderbare Freundschaft, aus der irgendwann womöglich doch mehr wird.

>>Jetzt C-Date testen<<

Fazit: Online-Dating lohnt sich!

Die Gründe, die für Online-Dating sprechen, sind vielfältig. Das wissen auch die verschiedenen Partnervermittlungen, die ihre Mitglieder online zusammenbringen wollen. Die einen werben damit, dass sich alle 11 Minuten ein Single über ihre Plattform verliebt, andere richten sich laut eigenen Aussagen an Akademiker und Singles mit Niveau. Bist du zwischen 35 und 50 Jahre alt, ist eDarling die perfekte Plattform für deine Partnerwahl. Bei 2,8 Millionen Mitgliedern kannst du hier Singles aus ganz Deutschland und darüber hinaus kennenlernen. Ein gesundes Verhältnis von Männern und Frauen steigert deine Chancen, deine Traumfrau oder deinen Traummann zu finden.

Zur Seite